Kopfgrafik-Start

Sie sind hier: Heimat entdecken > Museen > Grönegau-Museum

Das Grönegau-Museum befindet sich inmitten des reizvollen Grönenberg Parks im Herzen von Melle. Die historischen Museumsgebäude werden eingerahmt durch eine Vielzahl weiterer Fachwerkhäuser, welche die Landesturnschule und Gastronomiebetriebe beherbergen. Die vier Ausstellungsgebäude - Speicher, Kotten, Backhaus und Remise - stammen aus den Jahren 1572-1997.

Das Grönegaumuseum ist Samstags und Sonntags von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.

Der Einritt ist frei.

Es sind Führungen - auch außerhalb der Öffnungszeiten - möglich.

Informationen erhalten Sie bei Frau Bermpohl, Tel.: 05422 - 3687


Für weitere Informationen über das Grönegaumuseum klicken Sie auf den nachstehenden Link: Das Grönegau Museum

::KONTENTUNTEN::